Feldarbeit abgeschlossen

Mitmachen

Atlasquadrat
Weiter

Methode

Verlauf einer Atlassaison
Weiter

Atlaswiki / Forum

Hinweise zum Melden auf ornitho.ch
Weiter

Unterstützung

Unterstützen Sie eine Vogelart
Weiter

Informationen zu den Instruktionshalbtagen, den Kursen und der erweiterten Mitarbeitertagung (21.12.2012)

Drosselrohrsänger

Drosselrohrsänger
Foto: © Marcel Burkhardt

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Neben der Auftaktveranstaltung am 1. Dezember 2012 in Freiburg gibt es noch weitere Gelegenheiten, sich über den neuen Brutvogelatlas zu informieren und andere Beobachterinnen und Beobachter zu treffen.

Im Februar und März 2013 finden in der ganzen Schweiz zahlreiche rund 3-stündige Instruktionen für den Atlas statt. Dabei zeigen wir Ihnen im Detail die Methoden für den Atlas, die Aufgaben in einem Atlasquadrat und das Vorgehen bei den Kartierungen in den Kilometerquadraten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In der Deutschschweiz sind es folgende Anlässe:

  • 2. Februar 2013: Brunnen
  • 9. Februar 2013: Herzogenbuchsee, Liestal, Chur, Samedan
  • 16. Februar 2013: Freiburg
  • 22. Februar 2013: Spiez
  • 23. Februar 2013: Aarau, Zürich
  • 1. März 2013: Ziegelbrücke
  • 2. März 2013: Frauenfeld, Rheineck

Die Details (Beginn, Örtlichkeit) finden Sie unter http://atlas.vogelwarte.ch/termine.html.

Zusätzlich bieten wir verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten an. Mit den Kartierungskursen können Sie die Methode der vereinfachten Revierkartierung erlernen und vertiefen. Stimmenkurse vermitteln Ihnen die Gesänge und Rufe schwieriger und wenig bekannter Arten.

Revierkartierungskurse (ganztags):

Stimmenkurse:

  • 22. Februar 2013: Rapperswil SG (abends), anschliessend 4 Morgenexkursionen
    [dieser Kurs ist ausgebucht]
  • 18. April 2013: Naturmuseum Frauenfeld (abends)

Für die Kurse ist eine Anmeldung nötig. Sie finden das Programm und die Anmeldeformulare über den angegeben Link der einzelnen Kurse.

Eine weitere Möglichkeit ist die 73. Tagung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vogelwarte am 19. und 20. Januar 2013 in Sempach. Hier wird dem Atlas am Samstagmorgen ein eigener Block gewidmet, für den man sich speziell anmelden kann. Das Atlasprogramm beinhaltet: kurze Einführung in die Atlasarbeit, Anleitung zu «Terrimap online», Hinweise zum Melden und zum neuen Atlastool auf www.ornitho.ch, Hinweise zur Unterscheidung von Fahl- und Mauersegler, Tipps zur Suche von Haselhuhn und Waldschnepfe. Es ist also nicht eine Wiederholung der Auftaktveranstaltung in Freiburg, sondern umfasst weitere Themen. Für den Atlasblock am Samstagmorgen wie auch für die ganze Mitarbeitertagung können Sie sich hier anmelden: http://www.vogelwarte.ch/anmeldung-mitarbeitertagung-2013.html.

Wir wünschen Ihnen schöne und erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2013, dem ersten Atlasjahr!

Mit besten Grüssen, Peter Knaus und Sylvain Antoniazza