Feldarbeit abgeschlossen

Login

Klicken Sie auf „Weiter“, um sich mit Ihrem ornitho.ch-Login beim Forum anzumelden.


Aktuelles

Abschluss der Feldarbeiten
Weiter

Mitmachen

Kilometerquadrat
Weiter

Methode

Atlasmethode
Weiter

Forum

Welcher AC für herumstreifende Pirole?

29.05.2016 19:42
Das Frühjahr 2016 scheint günstig für den Pirol zu sein - er wird im Mittelland offenbar häufiger beobachtet als in den vergangenen drei Jahren.

Wie soll bei vermuteten Herumstreifern verfahren werden? Möglichst den höchsten AC setzen (also normalerweise AC 3 in geeignetem Habitat). Oder dies konservativer handhaben und AC 2/3 nur bei durch eine weitere Beobachtung bestätigten Sängern?
30.05.2016 09:28
Wenn der Lebensraum geeignet ist (z.B. Laubwälder, Auerwälder, Waldränder, Windschutzstreifen), kann durchaus ein Atlascode 3 vergeben werden, auch bei einmaligen Sängern. Oberhalb von 600 m braucht es indes eine Beobachtung ab dem 10. Juni oder wiederholte Beobachtungen im Abstand von mindestens einer Woche.
30.05.2016 10:14
Für den am Schluss erwähnten Fall (solange nicht bestätigt): Soll ich dann AC 1 setzen oder gar keinen Atlascode?
01.06.2016 10:10
Du kannst oberhalb von 600 m einen Atlascode 1 setzen und in der Bemerkung ergänzen, dass der Vogel gesungen hat
Um eine Antwort schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.