Feldarbeit abgeschlossen

Mitmachen

Kilometerquadrat
Weiter

Methode

Einteilung der Arten
Weiter

Atlaswiki / Forum

Arthinweise
Weiter

Unterstützung

Unterstützen Sie eine Vogelart
Weiter

Anleitungen sind online verfügbar (28.02.2013)

Kleinspecht

Kleinspecht
Foto: © Gilbert Hayoz

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die erste Atlassaison hat begonnen. Bereits jetzt können Wanderfalke, Uhu, Waldkauz, Raufusskauz, Grauspecht, Grünspecht, Mittelspecht, Weissrückenspecht, Kleinspecht und Dreizehenspecht für den Atlas „gezählt“ werden, sofern sie den minimalen Atlascode erfüllen (d.h. mindestens Atlascode 2). Ab dem 1. März kommen dann Sperlingskauz, Waldohreule, Wasseramsel und Kolkrabe hinzu.

In der Zwischenzeit sind auch die verschiedenen Anleitungen fertig. Wir haben sie auf der Atlas-Internetseite zum Download bereit gestellt. Hier finden Sie folgende Dokumente:

  • Artenliste mit Abkürzungen, Kategorien und Kriterien (minimaler Atlascode und Stichdatum), alphabetisch oder systematisch sortiert
  • Checkliste für Mitarbeitende beim Atlas
  • Einführung in die Aufnahmemethoden für den Atlas (es ist jene Präsentation, die an den regionalen Instruktionshalbtagen gezeigt wurde)
  • Allgemeine Einführung in ornitho.ch
  • Symbole für die vereinfachte Revierkartierung
  • Anleitung für die vereinfachte Revierkartierung in den Kilometerquadraten
  • Liste mit den Atlascodes
  • Tageszeiten (u.a. mit der Angabe des Hellwerdens und des Sonnenaufgangs)

Atlasquadrat-Verantwortliche werden diese Dokumente auch auf Papier erhalten, und zwar mit dem Versand der Feldkarten. Dieser Versand wird Ende März stattfinden.

Hier finden Sie zudem ein Empfehlungsschreiben für die Gemeinden. Es kann eingesetzt werden, um einfacher eine Bewilligung zum Befahren von Gemeindestrassen zu erhalten. Wir bitten Sie, dieses Empfehlungsschreiben ausschliesslich für diesen Zweck zu verwenden.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und schöne Entdeckungen und danken Ihnen herzlich für Ihr Engagement!

Mit besten Grüssen, Peter Knaus und Sylvain Antoniazza